0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Abbott-Citalopram (Brand name: Celexa) Online

  • €0,25
  • Brand name: Celexa
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: Citalopram
Abbott-Citalopram ist ein auswählender serotonin Wiederauffassungsvermögen-Hemmstoff, Gleichgewicht-Niveaus von serotonin im Gehirn und heilt mit Stimmungsunordnungen vereinigte Hauptdepression.
Analog zu Abbott-Citalopram (Brand name: Celexa): Lexapro   Citalopram  
Alle anzeigen
Andere Namen von Abbott-Citalopram (Brand name: Celexa): a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Aurex   Arpolax   Aprolax   Apo-citopram   Antidepressa   Alepram   Alcytam   Akarin   Actipram   Acelopam   Adeprenal   Alcytam   Apo-Citalopram   Arpolax   Aurex   Abbott-Citalopram   Abgenix   Actipram   Adco-Talomil   Alepram   Alopra   Ansiben   Antidepressa   Apo-Cital   Arrow Citalopram   Auro-Citalopram   Austell-Citalopram   Acelopam   A-Depress-Therapy   Abbott-Citalopram  
Alle anzeigen

40 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €1,80 €53,87
60 pillen €1,55 €107,73 €93,04
90 pillen €1,47 €161,60 €132,21
120 pillen €1,43 €215,46 €171,39
180 pillen €1,39 €323,19 €249,73
270 pillen €1,36 €484,79 €367,25
360 pillen €1,35 €646,38 €484,79
10 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
90 pillen €0,39 €35,14
180 pillen €0,30 €70,28 €53,88
360 pillen €0,25 €140,55 €91,35
20 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
60 pillen €0,72 €43,21
90 pillen €0,62 €64,82 €56,00
120 pillen €0,57 €86,43 €68,80
180 pillen €0,52 €129,64 €94,37
270 pillen €0,49 €194,46 €132,75
360 pillen €0,48 €259,28 €171,11

Produktbeschreibung

Allgemeine Anwendung

Citalopram gehört einer Klasse von auswählenden Serotonin-Wiederauffassungsvermögen-Hemmstoffen (SSRIs). Dieses Medikament wird verwendet, um mit Stimmungsstörungen vereinigte Hauptdepression zu behandeln. Es wird auch in der Behandlung des Körpers dysmorphic Störung und Angst angewandt.

Dosierung und Anwendungsgebiet

Nehmen Sie Abbott-Citalopram durch den Mund mit einem Glas von Wasser, mit oder ohne Essen. Vermeiden Sie, vernichtend zu schneiden oder diese Medizin zu kauen.
Nehmen Sie die Medizin öfter nicht, als sie vorgeschrieben wird. Geben Sie nicht auf, es außer auf dem Rat Ihres Arztes zu nehmen.
Man kann Zeit für die Medizin brauchen, um zu helfen.
Befragen Sie Ihren Arzt bezüglich der richtigen Dosis für Sie.

Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Einnahme von Citalopram erzählen Ihrem Arzt oder Chemiker, wenn Sie dazu allergisch sind; oder wenn Sie andere Allergien haben.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Chemiker, wenn Sie bipolar Verwirrung, Auge, Leber oder Niereprobleme haben.
Im Alter von Leuten kann zu Nebenwirkungen der Medizin empfindlicher sein.
Während der Schwangerschaft sollte diese Behandlung, nur wenn stark notwendig, verwendet werden.
Da dieses Arzneimittel von der Haut gefesselt sein kann, sollten Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden können, nicht diese Medizin manipulieren.

Kontraindikationen

Abbott-Citalopram sollte nicht von schwangeren/säugenden Frauen oder Kindern sowie von den Patienten verwendet werden, die eine Reaktion der Überempfindlichkeit zu Citalopram demonstriert haben.

Mögliche Nebenwirkungen

Die allgemeinsten Nebenwirkungen sind schneller und unregelmäßiger Puls, Beben, Angst, verschmierte Vision, Emesis, Fieber, diarrhoeia usw.
Eine sehr ernste allergische Reaktion kommt selten vor. Viele Menschen, die diese Medizin verwenden, haben ernste Nebenwirkungen nicht.
Wenden Sie sich Ihrem Arzt oder Apotheker für mehr Details zu.
Im Falle dass Sie bemerken, dass sich die Effekten nicht verzeichnet hier, mit Ihrem Arzt oder Apotheker in Verbindung setzen.

Wechselwirkung

Sagen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker aller Arzneivorschrift- und Nichtarzneivorschrift-Produkte / Pflanzenbuches Produkte, dass Sie vor dem Verwenden dieses Medikaments verwenden können.
Citalopram kann aufeinander wirken:
* Hemmstoffe von MAO: Furazolidone, Isocarboxazid, Linezolid, Moclobemide Tranylcypromine, usw.
* Antiarrhythmic Rauschgifte: Propafenone, Quinidine, usw.
* Wiederauffassungsvermögen-Hemmstoffe des Serotonins-norepinephrine: Desvenlafaxine, Duloxetine, Milnacipram, Venlafaxine.
* Neuroleptikum (nannte auch neuroleptics): Fluphenazine, usw.
* H2-Rezeptor-Gegner: Cimetidine, Ranitidine, Famotidine, Nizatidine, usw.
Wenden Sie sich Ihrem Arzt oder Apotheker für mehr Details zu.

Verpasste Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie, sobald Sie sich erinnern. Wenn Sie sehen, dass es in der Nähe von der Zeit für die folgende Dosis ist, lassen Sie die verpasste Dosis aus und setzen Sie Ihre übliche Dosieren-Liste fort. Nehmen Sie Ihre Dosis zweimal nicht.

Überdosierung

Wenn Sie denken, dass Sie zu viel von dieser Medizin verwendet haben, suchen Notarztaufmerksamkeit sofort. Die Symptome von der Überdosis schließen gewöhnlich Brust-Schmerz, Brechreiz, unregelmäßigen Herzschlag, und Gefühl leichtsinnig oder schwach werdend ein.

Lagerung

Lagern Sie Ihre Medizin bei der Raumtemperatur zwischen 68-77 Graden F (20-25 Grade C) weg vom Licht und der Feuchtigkeit. Lagern Sie sie im Badezimmer nicht. Behalten Sie alle Rauschgifte weg von der Reichweite von Kindern und Haustieren.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.

Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Es ist wichtig, den Sicherheitsempfehlungen zu folgen und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, damit sich das Risiko schlimmer Reaktionen und Nebenwirkungen reduziert. Es kommt leider bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen einigen Komponenten des Arzneimittels zu leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen, die im Text unten zu finden sind. Um das Risiko ernster Folgen auszuschalten, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten oder an einen Online-Facharzt. Man benötigt dringende medizinische Hilfe, wenn folgende Nebenwirkungen zu bemerken sind:

Rare

  • Behavior change similar to drunkenness
  • bleeding gums
  • breast tenderness or enlargement or unusual secretion of milk (in females)
  • chills
  • convulsions (seizures)
  • diarrhea
  • difficulty with concentrating
  • dizziness or fainting
  • drowsiness
  • increased hunger
  • increased thirst
  • irregular heartbeat
  • lack of energy
  • lethargy
  • nosebleed
  • overactive reflexes
  • painful urination
  • poor coordination
  • purple or red spots on the skin
  • rapid weight gain
  • red or irritated eyes
  • redness, tenderness, itching, burning, or peeling of the skin
  • shivering
  • slow or irregular heartbeat (less than 50 beats per minute)
  • sore throat
  • stupor
  • sweating
  • swelling of the face, ankles, or hands
  • talking or acting with excitement you cannot control
  • trembling, shaking, or twitching
  • trouble with holding or releasing urine
  • unusual or sudden body or facial movements or postures
  • unusual tiredness or weakness

More Common

  • Decrease in sexual desire or ability
  • sleepiness or unusual drowsiness

Less Common

  • Agitation
  • blurred vision
  • confusion
  • fever
  • increase in the frequency of urination or amount of urine produced
  • lack of emotion
  • loss of memory
  • menstrual changes
  • skin rash or itching
  • trouble breathing
  • Body aches or pain
  • change in sense of taste
  • gas
  • headache (severe and throbbing)
  • heartburn
  • increased sweating
  • increased yawning
  • loss of voice
  • pain in the muscles or joints
  • sneezing
  • stuffy or runny nose
  • tingling, burning, or prickly feelings on the skin
  • tooth grinding
  • unusual increase or decrease in weight
  • watering of the mouth

Incidence Not Known

  • Abdominal or stomach pain
  • back or leg pains
  • black, tarry stools
  • bloating
  • bloody stools
  • chest pain
  • confusion as to time, place, or person
  • constipation
  • cough
  • darkened urine
  • difficult or fast breathing
  • difficulty with swallowing
  • drooling
  • fast, slow, or irregular heartbeat
  • general body swelling
  • hive-like swelling on the face, eyelids, lips, tongue, or throat
  • hives
  • holding false beliefs that cannot be changed by fact
  • impaired consciousness, ranging from confusion to coma
  • indigestion
  • itching, puffiness or swelling of the eyelids or around the eyes, face, lips, or tongue
  • loss of appetite
  • loss of bladder control
  • loss of consciousness
  • muscle cramps or spasms
  • muscle tightness
  • muscle twitching or jerking
  • painful or prolonged erection of the penis
  • pale skin
  • penile erections, frequent or continuing
  • recurrent fainting
  • rhythmic movement of the muscles
  • seeing, hearing, or feeling things that are not there
  • swelling of the breasts or unusual milk production
  • tenderness, pain, swelling, warmth, skin discoloration, and prominent superficial veins over the affected area
  • tightness in the chest
  • total body jerking
  • twitching, twisting, uncontrolled repetitive movements of the tongue, lips, face, arms, or legs
  • uncontrolled jerking or twisting movements
  • unusual excitement
  • vomiting of blood or material that looks like coffee grounds
  • yellowing of the eyes or skin
  • Bruising
  • inability to sit still
  • large, flat, blue or purplish patches in the skin
  • need to keep moving
  • uncontrolled eye movements
Type Small Molecule
Accession Number DB00215  (APRD00147)
Groups Approved
Synonyms
  • Citadur
  • Nitalapram
UNII 0DHU5B8D6V
CAS number 59729-33-8
Weight Average: 324.3919
Monoisotopic: 324.163791509
Chemical Formula C20H21FN2O
InChI
InChI=1S/C20H21FN2O/c1-23(2)11-3-10-20(17-5-7-18(21)8-6-17)19-9-4-15(13-22)12-16(19)14-24-20/h4-9,12H,3,10-11,14H2,1-2H3
IUPAC Name
1-[3-(dimethylamino)propyl]-1-(4-fluorophenyl)-1,3-dihydro-2-benzofuran-5-carbonitrile
Protein binding

Citalopram, dimethylcitalopram, and didemethylcitalopram is 80% bound to plasma proteins [Label].

Toxicity

Symptoms of toxicity include dizziness, sweating, nausea, vomiting, tremor, somnolence, and sinus tachycardia. Rarely, symptoms included amnesia, confusion, coma, convulsions, hyperventilation, cyanosis, rhabdomyolysis, and ECG changes (including QTc prolongation, nodal rhythm, ventricular arrhythmia, and extremely rare cases of cardiac torsade de pointes) may occur. Acute renal failure has been a rare occurrence [5].

In cases of overdose, establish and maintain the airway to ensure adequate ventilation and oxygen delivery. Due to the large volume of distribution of citalopram, forced diuresis, dialysis, hemoperfusion, and exchange transfusion are unlikely to be of benefit. Gastric evacuation by lavage and use of activated charcoal should be considered. Careful observation and cardiac and vital sign monitoring are advised, in addition to supportive care. With the large volume of distribution of citalopram, forced diuresis, dialysis, hemoperfusion, and exchange transfusion are unlikely to be of benefit [Label].

Half life

35 hours [Label].

Lieferung ist wichtig, wenn man über Online-Shopping spricht. Da unsere Plattform kundenorientiert ist, arbeiten wir ständig an der Lieferung an Bestimmungsorte, die weit gelegen sind. Es verfügt über eine internationale Versandoption, mit derer Hilfe die Kunden aus der ganzen Welt qualitative und wirksame Heilmittel schnell erhalten. Die Lieferung ist auch für mehrere Städte in Belgien verfügbar, darunter sind:

  • Antwerpen
  • Gent
  • Charleroi
  • Lüttich
  • Bruxelles/Brussel
  • Schaerbeek/Schaarbeek
  • Anderlecht
  • Brügge
  • Namur
  • Löwen
  • Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek
  • Mons
  • Ixelles/Elsene
  • Mechelen
  • Aalst
  • Uccle/Ukkel
  • La Louvière
  • Hasselt
  • Sint-Niklaas
  • Kortrijk
  • Ostende
  • Tournai
  • Genk
  • Seraing
  • Roeselare
  • Mouscron
  • Forest/Vorst
  • Woluwe-Saint-Lambert/Sint-Lambrechts-Woluwe
  • Verviers
  • Jette
  • Saint-Gilles/Sint-Gillis
  • Beveren
  • Etterbeek
  • Beringen
  • Dendermonde
  • Vilvoorde
  • Turnhout
  • Heist-op-den-Berg
  • Dilbeek
  • Woluwe-Saint-Pierre/Sint-Pieters-Woluwe
  • Lokeren
  • Evere
  • Sint-Truiden
  • Braine-l’Alleud
  • Herstal
  • Geel
  • Halle
  • Ninove
  • Waregem
  • Maasmechelen
  • Brasschaat
  • Grimbergen
  • Châtelet
  • Mol
  • Lier
  • Ypern
  • Evergem
  • Tienen
  • Schoten
  • Wavre
  • Lommel