0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Ulcosan (Brand name: Prilosec) Online

  • €0,43
  • Brand name: Prilosec
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: Omeprazole
Ulcosan ist ein Protonenpumpenhemmer (PPI), die zur Behandlung von Geschwüren, Sodbrennen, gastro-ösophagealem Reflux, erosive Ösophagitis, oder Zollinger-Ellison-Syndrom und auch Geschwüre nach der langfristigen Nutzung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) verwendet wird.
Analog zu Ulcosan (Brand name: Prilosec): Nexium  
Alle anzeigen
Andere Namen von Ulcosan (Brand name: Prilosec): a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Aziatop   Avizol   Aulcer   Audazol   Aspra   Asec   Arpezol   Aprazole   Antramups   Antra   Anasec   Anadir   Altosec   Alsidol   Alevior   Alcerelief   Alboz   Airomet-aom   Agrixal   Agastin   Adprazole   Acromon   Acimed   Acimax   Acichek   Accord Omeprazole   Acichek   Acidcare   Acidozol   Acifre   Acimed   Acromon   Actimed Omeprazole   Adco-Omeprazole   Adprazole   Adzole-DM   Agastin   Agrixal   Ai Ni   Aig   Aig-D   Albosan   Alboz   Alevior   Aliot   Altosec   Amop   Anadir   Antra   Ao Ke   Ao Li Ya   Ao Si Tan   Aomeizhen   Aoqi   Aoxikang   Apo-Ome   Apo-Omeprazole   Arapride   Aspra   Assoprol   Audazol   Aulcer   Aurizol-O   Axefire   Axefire-DM   Axipron   Axorid   Azgovanc   Aziatop   Azibloc   Azinorm-O   Antra MUPS   Antramups   Acipraz   Alcerelief   Ulcosan  
Alle anzeigen

20 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 kappen €0,95 €28,43
60 kappen €0,68 €56,86 €40,73
90 kappen €0,59 €85,29 €53,03
120 kappen €0,54 €113,72 €65,33
180 kappen €0,50 €170,57 €89,93
270 kappen €0,47 €255,86 €126,84
360 kappen €0,45 €341,15 €163,74
10 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
60 kappen €0,57 €34,11
90 kappen €0,51 €51,17 €46,26
180 kappen €0,46 €102,34 €82,69
270 kappen €0,44 €153,52 €119,12
360 kappen €0,43 €204,69 €155,55
40 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 kappen €1,62 €48,63
60 kappen €1,14 €97,26 €68,61
90 kappen €0,98 €145,88 €88,59
120 kappen €0,90 €194,51 €108,57
180 kappen €0,83 €291,77 €148,54
270 kappen €0,77 €437,65 €208,49
360 kappen €0,75 €583,54 €268,44

Produktbeschreibung

Gebrauchsamweisung

diese Medizin ist ein Protonenpumpenhemmer (PPI), die zur Behandlung von Geschwüren, Sodbrennen, gastro-ösophagealem Reflux, erosive Ösophagitis, oder Zollinger-Ellison-Syndrom und auch Geschwüre nach der langfristigen Nutzung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) verwendet wird.
Zur Behandlung der von bakteriellen Infektionen verursachten Geschwüre, kann diese Medizin in Kombination mit Antibiotika wie Amoxicillin oder Clarithromycin verwendet werden.
Prilosek lindert bedeutend solche Symptome wie Sodbrennen, Schluckbeschwerden, Husten und Schlafstörungen.
Prilosek funktioniert durch die Blockade der Säureproduktion im Magen. Die Medizin kann zur Behandlung anderer Bedingungen, die Ihr Arzt diagnostiziert, verwendet werden.

Dosierung und Anleitung

folgen Sie alle Anweisungen, die von Ihrem Arzt vorausgesetzt wurden.
Nehmen Sie dieses Medikament (15-30 mg) oral einmal täglich morgens vor dem Essen mit einem vollen Glas Wasser oder entsprechend Empfehlungen von Ihrem Arzt.
Schlucken Sie die ganze Tablette, nicht zerkauen, zerquetschen, oder die Kapsel öffnen, weil das das Medikament zerstören kann und/oder Nebenwirkungen erhöhen.
Antazida Medikamenten können zusammen mit dieser Medizin genommen werden, wenn es erforderlich ist.
Dosierung und Dauer der Behandlung hängt von Ihrem medizinischen Zustand und der Reaktion auf die Therapie ab. Nehmen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit, um die verpasste Dosis zu vermeiden. Im Falle der Verschlimmerung von Ihrem Zustand benachrichtigen Sie Ihren Arzt sofort. Es kann 1 bis 4 Tage dauern bis Prilosek zu wirken beginnt.
Behandlung mit Ulcosan sollte nicht gestoppt werden, selbst wenn bestimmte Verbesserung erreicht wird.
Verbesserung der Symptome wird bei der Behandlung von Magengeschwüren oder Reflux-Krankheit innerhalb von 4-8 Wochen beobachtet. Die Behandlung von Sodbrennen dauert in der Regel 14 Tage. Wenn Sodbrennen nach dieser Zeit besteht oder sogar verschlechtert, oder wenn Sie mehr als einen Kursus der therapeutischen Behandlung alle 4 Monate benötigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Ulcosan wird nicht während der Schwangerschaft empfohlen. Es ist auch nicht empfohlen, während der Stillzeit dieses Medikament zu verwenden, es ist nicht bekannt, ob es in die Muttermilch gelangt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn allergische Reaktion wird angezeigt.
Ihr Arzt oder Apotheker sollte sich Ihre gesundheitlichen Probleme bewusst sein, um die Gesundheitsversorgung anzubieten, vor allem wenn Sie solche Probleme wie Lebererkrankungen, andere Magenprobleme (z. B. Tumoren), Sodbrennen über 3 Monate, unerklärliche Gewichtsverlust, konstanten Übelkeit/Erbrechen /Magenschmerzen, Blut in Erbrochenem, oder schwarzen Stuhl haben.
Einige Symptome können Zeugen von den ernsteren Bedingungen sein. Dieses Medikament kann Schwindel verursachen.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Arbeit erfüllen, die Konzentration der Aufmerksamkeit benötigt, wie Auto führen oder Mechanismen bedienen. Beschränken Sie Verbrauch von alkoholischen Getränken.
Beginnen Sie und hören Sie mit der Einnahme von keiner Medizin auf, ohne Beratung mit Ihrem Arzt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie keine Symptome der Besserung bemerkt haben oder Ihr Zustand verschlimmerte sich. Übergeben Sie dieses Medikament zu niemandem mit ähnlichen Symptomen. Benutzen Sie dieses Medikament nicht, um andere Krankheiten zu behandeln.

Kontraindikationen

Hyperempfindlichkeit

Mögliche Nebenwirkungen

unerwünschte Reaktionen, die während der Behandlung auftreten können, sind :
Kopfschmerzen, Verstopfung, Husten, Schwindel oder Hautausschlag. Wenn diese anhalten, oder Sie stören, lassen Sie Ihren Arzt davon wissen.
Eine allergische Reaktion auf dieses Medikament ist nicht zu erwarten, aber Sie müssen sofort ärztliche Hilfe suchen, wenn es passiert. Symptome einer allergischen Reaktion erscheinen als Hautausschlag, Juckreiz, Schwindel, Schwellungen, oder Atembeschwerden. Wenn Sie andere Reaktionen Ihres Körpers bemerken, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wechselwirkung

Ulcosan kann Ausscheidung von Diazepam, Warfarin und Phenytoin verringern.
Das ist ein Medikament, das in der Leber durch Oxidation metabolisiert. Medikamente, die mit Hilfe von Cytochrom P-450-System metabolisiert werden (zB Cyclosporin, Disulfiram, Benzodiazepinen) können auch mit Ulcosan interagieren, weil es wird auf die gleiche Weise metabolisiert .Clarithromycin wird auch durch Cytochrom P450 metabolisiert, die gleichzeitige Gabe von Clarithromycin und Ulcosan kann zu einer Erhöhung des Plasmaspiegels von Ulcosan führen.
Die gleichzeitige Anwendung von Ulcosan und Clarithromycin kann zu einer Erhöhung von Erithromycin Ergebnis, und 14-Hydroxy-Clarithromycin im Plasmaspiegel führen.
Sie müssen, möglicherweise, zusätzliche Überwachung Ihres Zustandes durchführen, wenn Sie die Ampicillin, Cilostazol, Cyclosporin, Diazepam, Digoxin, Disulfiram, Eisen, Itraconazol, Ketoconazol, Moclobemid, Phenytoin, Sucralfate, Vorconizole oder Warfarin nehmen.
Dieses Medikament kann mit Antazida kombiniert werden, wenn dies von Ihrem Arzt verschrieben wurde.
Starke säure-reduzierenden Medikamente, wie Ulcosan vermindern die Effektivität von Sucralfat, und anderen Medikamenten, solchen, wie Antimykotika Ketoconazol und Itraconazol.
Wenn es vorgeschrieben wurde, diese Medikamente zusammen mit Prilosek zu nehmen, benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bezüglich passender Timing für jede einzelne Dosis, in der Regel wird Ulcosan 30 Minuten vor Sucralfat getroffen.

Verpasste Dosis

Wenn Sie die Einnahme von dem Präparat verpasst haben, nehmen Sie eine Dosis so bald, wie Sie sich daran erinnern. Wenn es fast die Zeit für Ihre nächste Dosis ist, so nehmen Sie nur die nächste Dosis ein und kehren Sie zu Ihrem regelmäßigen Zeitplan zurück.

Überdosierung

Wenn Sie annehmen, Sie haben zu viel Ulcosan genommen, kontaktieren Sie Ihr Lokales Giftkontrollezentrum oder Notfalldienst. Symptome einer Überdosierung sind Verwirrung, verschwommenes Sehen, ungewöhnliches Schwitzen oder ungewöhnlich schneller Herzschlag.

Lagerung

- bei Zimmertemperatur zwischen 59-77 Grad F (15-25 Grad C) bewahren, vor hohe Feuchtigkeit schützen, im Badezimmer nicht lagern. Außer Reichweite von Kindern und Haustiere lagern.
Wenn Ihre Behandlung eine längere Zeit erfordert, kümmern Sie sich um Ihren Vorrat, bevor Ihre Nachfrage beendet.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist, kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden. Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.glichen Wechselwirkungen oder Vorsichtma

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Es ist wichtig, den Sicherheitsempfehlungen zu folgen und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, damit sich das Risiko schlimmer Reaktionen und Nebenwirkungen reduziert. Es kommt leider bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen einigen Komponenten des Arzneimittels zu leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen, die im Text unten zu finden sind. Um das Risiko ernster Folgen auszuschalten, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten oder an einen Online-Facharzt. Man benötigt dringende medizinische Hilfe, wenn folgende Nebenwirkungen zu bemerken sind:

Rare

  • Back, leg, or stomach pain
  • bleeding or crusting sores on the lips
  • blisters
  • bloody or cloudy urine
  • chills
  • continuing ulcers or sores in the mouth
  • difficult, burning, or painful urination
  • fever
  • frequent urge to urinate
  • general feeling of discomfort or illness
  • joint pain
  • loss of appetite
  • muscle aches or cramps
  • pain
  • red or irritated eyes
  • redness, tenderness, itching, burning, or peeling of the skin
  • skin rash or itching
  • sore throat
  • sores, ulcers, or white spots on the lips, in the mouth, or on the genitals
  • unusual bleeding or bruising
  • unusual tiredness or weakness

Less Common

  • Body aches or pain
  • chest pain
  • constipation
  • cough
  • diarrhea or loose stools
  • difficulty with breathing
  • dizziness
  • ear congestion
  • gas
  • heartburn
  • loss of voice
  • muscle pain
  • nasal congestion
  • runny nose
  • sneezing
  • unusual drowsiness

Incidence Not Known

  • Drowsiness
  • fast, racing, or uneven heartbeat
  • mood or mental changes
  • muscle spasms (tetany) or twitching seizures
  • nausea or vomiting
  • trembling
Type Small Molecule
Accession Number DB00338  (APRD00446)
Groups Approved, Investigational, Vet approved
Synonyms
  • OMEP
  • Omeprazol
  • Omeprazolum
UNII KG60484QX9
CAS number 73590-58-6
Weight Average: 345.416
Monoisotopic: 345.114712179
Chemical Formula C17H19N3O3S
InChI
InChI=1S/C17H19N3O3S/c1-10-8-18-15(11(2)16(10)23-4)9-24(21)17-19-13-6-5-12(22-3)7-14(13)20-17/h5-8H,9H2,1-4H3,(H,19,20)
IUPAC Name
6-methoxy-2-[(4-methoxy-3,5-dimethylpyridin-2-yl)methanesulfinyl]-1H-1,3-benzodiazole
Protein binding

95% bound to human plasma protein.

Toxicity

Symptoms of overdose include confusion, drowsiness, blurred vision, tachycardia, nausea, diaphoresis, flushing, headache, and dry mouth.

Half life

0.5-1 hour (healthy subjects, delayed-release capsule); 3 hours (hepatic impairment)

Lieferung ist wichtig, wenn man über Online-Shopping spricht. Da unsere Plattform kundenorientiert ist, arbeiten wir ständig an der Lieferung an Bestimmungsorte, die weit gelegen sind. Es verfügt über eine internationale Versandoption, mit derer Hilfe die Kunden aus der ganzen Welt qualitative und wirksame Heilmittel schnell erhalten. Die Lieferung ist auch für mehrere Städte in Belgien verfügbar, darunter sind:

  • Antwerpen
  • Gent
  • Charleroi
  • Lüttich
  • Bruxelles/Brussel
  • Schaerbeek/Schaarbeek
  • Anderlecht
  • Brügge
  • Namur
  • Löwen
  • Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek
  • Mons
  • Ixelles/Elsene
  • Mechelen
  • Aalst
  • Uccle/Ukkel
  • La Louvière
  • Hasselt
  • Sint-Niklaas
  • Kortrijk
  • Ostende
  • Tournai
  • Genk
  • Seraing
  • Roeselare
  • Mouscron
  • Forest/Vorst
  • Woluwe-Saint-Lambert/Sint-Lambrechts-Woluwe
  • Verviers
  • Jette
  • Saint-Gilles/Sint-Gillis
  • Beveren
  • Etterbeek
  • Beringen
  • Dendermonde
  • Vilvoorde
  • Turnhout
  • Heist-op-den-Berg
  • Dilbeek
  • Woluwe-Saint-Pierre/Sint-Pieters-Woluwe
  • Lokeren
  • Evere
  • Sint-Truiden
  • Braine-l’Alleud
  • Herstal
  • Geel
  • Halle
  • Ninove
  • Waregem
  • Maasmechelen
  • Brasschaat
  • Grimbergen
  • Châtelet
  • Mol
  • Lier
  • Ypern
  • Evergem
  • Tienen
  • Schoten
  • Wavre
  • Lommel