0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Brand Cialis Online

  • €3,26
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: Tadalafil
Brand Cialis hat keinen Effekt, wenn sexuelle Anregung abwesend ist. Cialis verbessert Aufrichtung und lässt einen erfolgreichen sexuellen Verkehr erzielen.
Andere Namen von Brand Cialis: a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Adcirca   Afilta   Andrax   Apicalis  
Alle anzeigen

20 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
4 pillen €8,81 €35,23
12 pillen €4,98 €105,69 €59,77
24 pillen €4,02 €211,37 €96,57
48 pillen €3,55 €422,75 €170,19
96 pillen €3,31 €845,49 €317,43
120 pillen €3,26 €1.056,87 €391,04

Gebrauch

Cialis wurde von der pharmazeutischen Firma LILLY entwickelt und enthält Tadalafil als seinen Hauptbestandteil.
Cialis ist ein wirkungsvoller, exklusiver Hemmer der Phosphodiesteraseart 5 (PDE 5), spezifisch für zyklischen Guanosinmonophosphat (cGMP).
Wenn sexuelle Erregung lokale Freisetzung von Stickstoffoxid verursacht, führt Hemmung von PDE 5 durch Cialis zur Steigerung der cGMP Niveaus in Penisschwellkörper. Es ergibt Entspannung der arteriellen glatten Muskeln und des Blutflusses zu den Penisgeweben, die die Aufrichtung verursacht.
Cialis hat keinen Effekt, wenn sexuelle Anregung abwesend ist. Cialis verbessert Aufrichtung und lässt einen erfolgreichen sexuellen Verkehr erzielen.
Die Medizin wirkt während 36 Stunden. Wenn sexuelles Erwecken anwesend ist, erscheint der Effekt sogar nach 16 Minuten, nachdem die Medizin genommen wurde.

Dosierung und Anweisung

Die empfohlene Dosis von Cialis ist 20mg, die Sie mindestens 16 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen sollen.
Die Wirkung hält bis zu 36 Stunden an. Nehmen Sie Cialis einmal täglich ein und überschreiten Sie die empfohlene Dosis nicht.

Vorsichtsmaßnahmen

es ist vorzuziehend, Cialis mit Grapefruitsaft, alkoholischen Getränken, Tabakwaren nicht zu verwenden. Wenn Sie Tabak rauchen und Cialis einnehmen, kann das zu dem Zustand führen, der NAION genannt wird (plötzlicher Sehverlust und Sehstörungen). Informieren Sie Ihren Doktor, bevor Sie Gialis einnehmen, wenn Sie anormalen Penis oder Geburtsschäden von dem Penis haben, einschließlich gebogenen Penis, oder Koronararterienleiden, die Arrhythmie, den Angina, den Herzangriff oder den Herzausfall, den Niedrigen oder erhöhten Blutdruck , das Bluten, Magengeschwüre, den Diabetes, den Hyperlipidemie (Überfluss der Lipide im Blut), den Sichelzelle Anämie in der Geschichte hatten.
Vorsicht bei schweren Leber-, Nieren- und Herzerkrankungen.

Kontraindikationen

Cialis ist für Patienten, die jede mögliche Form des organischen Nitrats, entweder regelmäßig und/oder periodisch benutzen, nicht angezeigt, da es zu dem hypotonischen Effekt führen kann.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen: die Hautrötung mit Hitzegefühl (Flush), Kopfschmerzen, Überreizbarkeit des Magens, Diarrhöe, falsche Grippe Symptome und Übelkeit.
Selten können der niedrige Blutdruck, Sehstörungen und Änderungen im Farbsehen und anormale Ejakulation auftreten. Verlängerte Ejakulation oder priapism (die schmerzhafte Erektion, die mehr als 6 Stunden dauert) ist auch möglich. Wenn Ihre Erektion länger als 4 Stunden ist, wenden Sie sich für sofortige medizinische Hilfe. Eine Dauererektion muss sofort ärztlich behandelt werden, sonst können Gewebeschäden und Potenzverlust die Folge sein.Es wurde auch von der Erschwerung der Herzproblemen bei den Patienten mit den Herzkrankheiten in der Geschichte berichtet, die Cialis verwendet hatten.

Wechselwirkungen

die gleichzeitige Einnahme von Medikamenten, die organische Nitrate enthalten, kann schwere Hypotension verursachen, die in einigen Fällen gefährlich ist. Vermeiden Sie, Cialis mit solchen Medikationen wie Erythrityl Tetranitrate, Isosorbid-Dinitrat, Isosorbid Mononitrate, Nitroglyzerin, Pentaerythritol Tetranitrate einzunehmen.
Die Wirkung und Toxizität von Cialis wird durch Erythromycin, ketoconazole (Nizoral), itraconazole (Sporanox), indinavir (Crixivan) und ritonavir (Norvir) erhöht. Informieren Sie Ihren Doktor, wenn Sie Atazanavir, Bunazosin, Clarithromycin, Doxazosin, Erythromycin, Indinavir, Itraconazole, Ketoconazole, Moxisylyte, Nefazodone, Nelfinavir, Phenoxybenzamine, Phentolamine, Prazosin, Saquinavir, Telithromycin, Terazosin, Trimazosin, Urapidil, nehmen, weil Ihre Cialis Dosis Korrektur erfordern kann.

Vermißte Dosis

Cialis wird zur Behandlung von Impotenz (erektile Dysfunktion) eingesetzt und wird nur dann eingenommen, als benötigt.

Überdosis

Wenn Sie denken, Sie haben zu viel Medizin eingenommen, treten sofort mit Ihrem Arzt in die Verbindung! Symptome für die Überdosierung können wir folgt sein: Brustschmerzen , Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Ohnmacht

Lagerung

Lagern bei einer Zimmertemperatur in einem festen Behälter, beiseite vor Feuchte und Sonnenstrahlen.
Außer Reichweite von Kindern und Haustiere aufbewahren!

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Es ist wichtig, den Sicherheitsempfehlungen zu folgen und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, damit sich das Risiko schlimmer Reaktionen und Nebenwirkungen reduziert. Es kommt leider bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen einigen Komponenten des Arzneimittels zu leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen, die im Text unten zu finden sind. Um das Risiko ernster Folgen auszuschalten, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten oder an einen Online-Facharzt. Man benötigt dringende medizinische Hilfe, wenn folgende Nebenwirkungen zu bemerken sind:

Rare

  • Painful or prolonged erection of the penis
  • Changes in color vision

More Common

  • Acid or sour stomach
  • belching
  • heartburn
  • indigestion
  • stomach discomfort, upset, or pain

Less Common

  • Arm, back, or jaw pain
  • blurred vision
  • chest pain or discomfort
  • chest tightness or heaviness
  • chills
  • cold sweats
  • confusion
  • dizziness
  • fainting
  • faintness or lightheadedness when getting up suddenly from a lying or sitting position
  • fast or irregular heartbeat
  • headache
  • hearing loss
  • nausea
  • nervousness
  • pain or discomfort in the arms, jaw, back, or neck
  • pounding in the ears
  • shortness of breath
  • slow or fast heartbeat
  • sweating
  • unusual tiredness or weakness
  • vomiting
  • Bloody nose
  • body aches or pain
  • burning, crawling, itching, numbness, prickling, "pins and needles", or tingling feelings
  • burning, dry, or itching eyes
  • burning feeling in the chest or stomach
  • congestion
  • difficulty with moving
  • difficulty with swallowing
  • dry mouth
  • dryness or soreness of the throat
  • excessive eye discharge
  • eye pain
  • feeling of constant movement of self or surroundings
  • feeling of warmth, redness of the face, neck, arms and occasionally, upper chest
  • fever
  • hoarseness
  • increased erection
  • lack or loss of strength
  • loose stools
  • muscle aching or cramping
  • muscle stiffness
  • nasal congestion
  • neck pain
  • pain
  • pain in the arms or legs
  • pain or burning in the throat
  • redness, pain, swelling of the eye, eyelid, or inner lining of the eyelid
  • reduced sensitivity to touch
  • runny nose
  • sensation of spinning
  • sleepiness or unusual drowsiness
  • sleeplessness
  • spontaneous penile erection
  • stomach upset
  • swelling of the eyelids
  • swelling or puffiness of the eyes or face
  • swollen joints
  • tearing
  • tender, swollen glands in the neck
  • tenderness in the stomach area
  • trouble with sleeping
  • unable to sleep
  • upper abdominal or stomach pain
  • voice changes
  • watering of the eyes

Incidence Not Known

  • Abdominal or stomach pain
  • blindness
  • blistering, peeling, or loosening of the skin
  • cough
  • cracks in the skin
  • decrease or change in vision
  • diarrhea
  • difficulty with speaking
  • double vision
  • fast, irregular, pounding, or racing heartbeat or pulse
  • headache, severe and throbbing
  • hives or welts
  • inability to move the arms, legs, or facial muscles
  • inability to speak
  • itching
  • joint or muscle pain
  • loss of heat from the body
  • numbness or tingling of the face, hands, or feet
  • red irritated eyes
  • red skin lesions, often with a purple center
  • red, swollen skin
  • redness of the skin
  • redness or soreness of the eyes
  • scaly skin
  • skin rash
  • slow speech
  • sores, ulcers, or white spots in the mouth or on the lips
  • sudden cardiac death
  • swelling of the feet or lower legs
Type Small Molecule
Accession Number DB00820  (APRD00071)
Groups Approved, Investigational
Synonyms
  • (6R-trans)-6-(1,3-Benzodioxol-5-yl)-2,3,6,7,12,12a-hexahydro-2-methyl-pyrazino(1',2':1,6)pyrido(3,4-b)indole-1,4-dione
  • (6R,12AR)-2,3,6,7,12,12a-hexahydro-2-methyl-6-(3,4-(methylenedioxy)phenyl) pyrazino(1',2':1,6)pyrido(3,4-b)indole-1,4-dione
  • 6-BENZO[1,3]dioxol-5-yl-2-methyl-2,3,6,7,12,12a-hexahydro-pyrazino[1',2':1,6]pyrido[3,4-b]indole-1,4-dione
  • ICOS 351
  • Tadanafil
UNII 742SXX0ICT
CAS number 171596-29-5
Weight Average: 389.404
Monoisotopic: 389.137556111
Chemical Formula C22H19N3O4
InChI
InChI=1S/C22H19N3O4/c1-24-10-19(26)25-16(22(24)27)9-14-13-4-2-3-5-15(13)23-20(14)21(25)12-6-7-17-18(8-12)29-11-28-17/h2-8,16,21,23H,9-11H2,1H3/t16-,21-/m1/s1
IUPAC Name
(2R,8R)-2-(2H-1,3-benzodioxol-5-yl)-6-methyl-3,6,17-triazatetracyclo[8.7.0.0³,⁸.0¹¹,¹⁶]heptadeca-1(10),11,13,15-tetraene-4,7-dione
Protein binding

94%

Toxicity

Oral, Rat LD50 = 2000 mg/kg, no deaths or toxicity.

Half life

17.5 hours

Lieferung ist wichtig, wenn man über Online-Shopping spricht. Da unsere Plattform kundenorientiert ist, arbeiten wir ständig an der Lieferung an Bestimmungsorte, die weit gelegen sind. Es verfügt über eine internationale Versandoption, mit derer Hilfe die Kunden aus der ganzen Welt qualitative und wirksame Heilmittel schnell erhalten. Die Lieferung ist auch für mehrere Städte in Belgien verfügbar, darunter sind:

  • Antwerpen
  • Gent
  • Charleroi
  • Lüttich
  • Bruxelles/Brussel
  • Schaerbeek/Schaarbeek
  • Anderlecht
  • Brügge
  • Namur
  • Löwen
  • Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek
  • Mons
  • Ixelles/Elsene
  • Mechelen
  • Aalst
  • Uccle/Ukkel
  • La Louvière
  • Hasselt
  • Sint-Niklaas
  • Kortrijk
  • Ostende
  • Tournai
  • Genk
  • Seraing
  • Roeselare
  • Mouscron
  • Forest/Vorst
  • Woluwe-Saint-Lambert/Sint-Lambrechts-Woluwe
  • Verviers
  • Jette
  • Saint-Gilles/Sint-Gillis
  • Beveren
  • Etterbeek
  • Beringen
  • Dendermonde
  • Vilvoorde
  • Turnhout
  • Heist-op-den-Berg
  • Dilbeek
  • Woluwe-Saint-Pierre/Sint-Pieters-Woluwe
  • Lokeren
  • Evere
  • Sint-Truiden
  • Braine-l’Alleud
  • Herstal
  • Geel
  • Halle
  • Ninove
  • Waregem
  • Maasmechelen
  • Brasschaat
  • Grimbergen
  • Châtelet
  • Mol
  • Lier
  • Ypern
  • Evergem
  • Tienen
  • Schoten
  • Wavre
  • Lommel