0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Viagra Soft Online

  • €0,80
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: sildenafil
Viagra Soft - ist eine Kautablette. Sie geht direkt in den Blutkreislauf über und kann schneller wirken und dient zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern. Nach etwa einer halben Stunde merken Sie die Wirkung, die bis zu 4 Stunden anhalten kann.
Andere Namen von Viagra Soft: a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Addamo   Aggra   Akabar   Aladin   Alclimax   Almaximo   Alsigra   Altus   Amfidor   Assurans   Avixar   Activil   Adagrin   Adegra   Adonix   Afilon   Alfin   Andros   Androz   Apo-Sildenafil   Avigra   Azulsix  
Alle anzeigen

100 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
10 pillen €3,34 €33,35
30 pillen €1,62 €100,06 €48,60
60 pillen €1,19 €200,12 €71,47
90 pillen €1,05 €300,19 €94,34
120 pillen €0,98 €400,25 €117,21
180 pillen €0,91 €600,37 €162,97
270 pillen €0,86 €900,56 €231,57
360 pillen €0,83 €1.200,75 €300,20
50 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
10 pillen €3,06 €30,60
30 pillen €1,51 €91,79 €45,21
60 pillen €1,12 €183,57 €67,13
90 pillen €0,99 €275,36 €89,06
120 pillen €0,92 €367,14 €110,99
180 pillen €0,86 €550,71 €154,82
270 pillen €0,82 €826,07 €220,61
360 pillen €0,80 €1.101,43 €286,37

Was ist dies für ein Medikament?

Sildenafil Soft Tabletten sind das Equivalent zu regulärem Sildenafil Citrat und hilft bei Erektionsproblemen bei Männern. Die weichen Tabs werden gelangen durch das Kauen direkt in den Blutkreislauf und wirken schon in einer geringen Dosis mit einem spürbaren Resultat.

Wie nehme ich dieses Medikament?

Sildenafil Citrat Kautabletten gelangen nach rund 20 Minuten in den Blutkreislauf. Normalerweise wird die Tablette etwas mehr als eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr genommen. Manchmal reicht bei Männern eine halbe Tablette für die erwünschten Resultate. Nehmen Sie nur eine Tablette pro Tag. Überdosierung: Wenn Sie mehr Tabletten eingenommen haben, als Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin verschrieben hat, wenden Sie sich sofort an das nächstgelegene Krankenhaus oder an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin. ACHTUNG: Dieses Medikament ist ausschließlich für Sie bestimmt. Geben sie es nicht weiter an Andere.

Was sollte Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin wissen, bevor ich dieses Medikament verwende?

Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin muss über folgende Punkte informiert werden:
Augen- oder Sehprobleme einschließlich einer seltenen vererbbaren Augenkrankheit namens Retinitis Pigmentosa
Herzinsuffizienz, Angina, hoher oder niedriger Blutdruck, vergangene Herzattacken oder andere Herzprobleme
Nierenkrankheiten
Leberkrankheiten
Schlaganfall
Eine ungewöhnliche oder allergische Reaktion auf Sildenafil, andere Medikamente, Lebensmittel, Farbstoffe oder Konservierungsmittel
Schwangerschaft oder versuchen, schwanger zu werden
Stillen

Welche Wechselwirkungen kann es geben?

Nehmen Sie das Medikament nicht mit folgenden anderen Medikamenten:
Cisaprid

Methscopolamin Nitrate

Nitrate wie Amyl Nitrite, Isosorbide Dinitrate, Isosorbide Mononitrate, Nitroglyzerin

Nitroprusside
Andere Sildenafil-Produkte (Revatio, Sildigra, Eriacta, etc.)

Dieses Medikament kann auch mit folgenden Medikamenten eine Wechselwirkung haben:
Bestimmte Bluthochdruckmedikamente

Bestimmte HIV- oder AIDS-Medikamente

Bestimmte Medikamente gegen Pilz- oder Hefeinfektionen wie Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol und Voriconazol

Cimetidine

Erythromycin

Rifampin

Weil diese Aufzählung unvollständig sein kann, geben Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin eine Liste aller Ihrer verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamente, Wirkstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Geben Sie auch an, ob Sie Rauchen, Alkohol trinken oder Drogen nehmen.

Was sollte ich während der Einnahme dieses Medikaments beachten?

Wenn Sie Änderungen in Ihrem Sehvermögen bemerken, während Sie das Medikament nehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin möglichst schnell. Kontaktieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn die Erektion länger als 4 Stunden andauert oder wenn Sie Schmerzen haben. Dies kann ein Anzeichen sein, dass Sie ein ernsthaftes Problem haben und sofortige Behandlung brauchen, um permanente Schäden zu vermeiden. Wenn Ihnen übel, schwindlig ist. Wenn Sie Schmerzen in der Brust und den Beinen bei Sex haben, sollten Sie aufhören und umgehend ärztlichen Rat suchen Trinken Sie nicht exzessiv Alkohol (z.B. 5 Gläser Wein, Bier oder Schnaps), während Sie dieses Medikament nehmen. Trinken Sie im Übermaß, erhöhen Sie die Chancen, Kopfschmerzen oder einen Schwindelanfall zu bekommen, Ihren Herzschlag zu erhöhen oder Ihren Blutdruck zu verlangsamen. Dieses Medikaments schützt weder Sie noch Ihren Partner oder Partnerin vor einer HIV-Infektion oder einer anderen Geschlechtskrankheit.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Folgende Nebenwirkungen sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin sofort mitteilen:
Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, Jucken oder Nesselsucht, Anschwellen des Gesichts, Lippen oder Zunge
Atembeschwerden

Änderungen im Hören

Änderungen in der Sicht, verschwommene Sicht, Schwierigkeiten Blau von Grün zu unterscheiden

Brustschmerzen
Schneller, unregelmäßiger Herzschlag

Männer: verlängerte oder schmerzhafte Erektion (länger als 4 Stunden)
Schlaganfall

Folgende Nebenwirkungen müssen nicht behandelt werden (Kontaktieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin falls sie andauern oder als störend empfunden werden):
Durchfall
Flushing
Kopfschmerzen
Magenverstimmung
Verstopfte oder laufende Nase

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wo bewahre ich meine Medikamente auf?

Ausser Reichweite von Kindern!. Lagern bei einer Temperatur zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Werfen Sie unbenutzte Medikamente nach Verfallsdatum weg.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Es ist wichtig, den Sicherheitsempfehlungen zu folgen und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, damit sich das Risiko schlimmer Reaktionen und Nebenwirkungen reduziert. Es kommt leider bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen einigen Komponenten des Arzneimittels zu leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen, die im Text unten zu finden sind. Um das Risiko ernster Folgen auszuschalten, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten oder an einen Online-Facharzt. Man benötigt dringende medizinische Hilfe, wenn folgende Nebenwirkungen zu bemerken sind:

Rare

  • Abnormal vision
  • anxiety
  • behavior change similar to drunkenness
  • bleeding of the eye
  • blurred vision
  • bone pain
  • breast enlargement
  • chest pain
  • chills
  • cold sweats
  • confusion
  • convulsions (seizures)
  • cool and pale skin
  • deafness or hearing loss
  • decrease in amount of urine or the frequency of urination
  • decreased vision
  • difficulty in concentrating
  • dizziness or lightheadedness, especially when getting up suddenly from a lying or sitting position
  • double vision
  • drowsiness
  • dry eyes
  • dry mouth
  • dryness, redness, scaling, or peeling of the skin
  • excessive hunger
  • eye pain
  • fainting or faintness
  • fast, irregular, or pounding heartbeat
  • feeling of something in the eye
  • fever or chills
  • headache (severe or continuing)
  • increase in the size of the pupil
  • increased sweating
  • increased thirst
  • lower back or side pain
  • migraine headache
  • nausea (severe or continuing)
  • nervousness
  • nightmares
  • numbness of the hands
  • painful, swollen joints
  • prolonged, painful erection of penis
  • redness, burning, or swelling of the eyes
  • redness, itching, or tearing of the eyes
  • restless sleep
  • seeing shades of colors differently than before
  • sensitivity to light
  • shakiness
  • skin lesions with swelling
  • skin paleness
  • skin rash, hives, or itching
  • skin ulcers
  • slurred speech
  • sore throat
  • sudden weakness
  • swelling of the face, hands, feet, or lower legs
  • trouble breathing
  • twitching of the muscles
  • unusual feeling of burning or stinging of the skin
  • unusual tiredness or weakness
  • vision changes
  • vision loss, temporary
  • Abdominal or stomach pain
  • abnormal dreams
  • anxiety
  • clumsiness or unsteadiness
  • cough
  • diarrhea or stomach cramps (severe or continuing)
  • difficulty in swallowing
  • ear pain
  • increased amount of saliva
  • increased skin sensitivity
  • lack of coordination
  • loss of bladder control
  • mental depression
  • nausea
  • numbness or tingling of the hands, legs, or feet
  • rectal bleeding
  • redness or irritation of the tongue
  • redness, soreness, swelling, or bleeding of the gums
  • ringing or buzzing in the ears
  • sensation of motion, usually whirling, either of one's self or of one's surroundings
  • sexual problems in men (continuing), including failure to experience a sexual orgasm
  • sleepiness
  • sores in the mouth and on the lips
  • tense muscles
  • trembling and shaking
  • vomiting
  • waking to urinate at night
  • worsening of asthma

More Common

  • Aches or pains in the muscles
  • bloody nose
  • diarrhea
  • difficult or labored breathing
  • flushing
  • headache
  • pain or tenderness around the eyes and cheekbones
  • redness of the skin
  • sneezing
  • stomach discomfort following meals
  • stuffy or runny nose
  • trouble sleeping
  • unusually warm skin

Less Common

  • Bladder pain
  • burning feeling in the chest or stomach
  • burning, crawling, itching, numbness, prickling, "pins and needles", or tingling feelings
  • cloudy or bloody urine
  • dizziness
  • increased frequency of urination
  • indigestion
  • pain on urination
  • stomach upset
  • tenderness in the stomach area

Incidence Not Known

  • Blindness
Type Small Molecule
Accession Number DB00203  (APRD00556)
Groups Approved, Investigational
Synonyms
  • 1-((3-(4,7-Dihydro-1-methyl-7-oxo-3-propyl-1H-pyrazolo(4,3-d)pyrimidin-5-yl)-4-ethoxyphenyl)sulfonyl)-4-methylpiperazine
UNII 3M7OB98Y7H
CAS number 139755-83-2
Weight Average: 474.576
Monoisotopic: 474.204924168
Chemical Formula C22H30N6O4S
InChI
InChI=1S/C22H30N6O4S/c1-5-7-17-19-20(27(4)25-17)22(29)24-21(23-19)16-14-15(8-9-18(16)32-6-2)33(30,31)28-12-10-26(3)11-13-28/h8-9,14H,5-7,10-13H2,1-4H3,(H,23,24,29)
IUPAC Name
5-{2-ethoxy-5-[(4-methylpiperazin-1-yl)sulfonyl]phenyl}-1-methyl-3-propyl-1H,4H,7H-pyrazolo[4,3-d]pyrimidin-7-one
Protein binding

96%

Toxicity Not Available
Half life

4 hours

Lieferung ist wichtig, wenn man über Online-Shopping spricht. Da unsere Plattform kundenorientiert ist, arbeiten wir ständig an der Lieferung an Bestimmungsorte, die weit gelegen sind. Es verfügt über eine internationale Versandoption, mit derer Hilfe die Kunden aus der ganzen Welt qualitative und wirksame Heilmittel schnell erhalten. Die Lieferung ist auch für mehrere Städte in Belgien verfügbar, darunter sind:

  • Antwerpen
  • Gent
  • Charleroi
  • Lüttich
  • Bruxelles/Brussel
  • Schaerbeek/Schaarbeek
  • Anderlecht
  • Brügge
  • Namur
  • Löwen
  • Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek
  • Mons
  • Ixelles/Elsene
  • Mechelen
  • Aalst
  • Uccle/Ukkel
  • La Louvière
  • Hasselt
  • Sint-Niklaas
  • Kortrijk
  • Ostende
  • Tournai
  • Genk
  • Seraing
  • Roeselare
  • Mouscron
  • Forest/Vorst
  • Woluwe-Saint-Lambert/Sint-Lambrechts-Woluwe
  • Verviers
  • Jette
  • Saint-Gilles/Sint-Gillis
  • Beveren
  • Etterbeek
  • Beringen
  • Dendermonde
  • Vilvoorde
  • Turnhout
  • Heist-op-den-Berg
  • Dilbeek
  • Woluwe-Saint-Pierre/Sint-Pieters-Woluwe
  • Lokeren
  • Evere
  • Sint-Truiden
  • Braine-l’Alleud
  • Herstal
  • Geel
  • Halle
  • Ninove
  • Waregem
  • Maasmechelen
  • Brasschaat
  • Grimbergen
  • Châtelet
  • Mol
  • Lier
  • Ypern
  • Evergem
  • Tienen
  • Schoten
  • Wavre
  • Lommel