0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Activir 5% (Brand name: Aciclovir) Online

  • €0,37
  • Brand name: Aciclovir
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff:
Activir 5% ist ein Antivirusrauschgift. Activir 5% wird verwendet, um Vireninfektionen wie Bläschenausschläge zu behandeln, das Wachstum des Herpes-Simplexvirus, Schafpocken-Zoster-Virus aufzuhören, usw.
Andere Namen von Activir 5% (Brand name: Aciclovir): a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Awirol   Avyplus   Avyclor   Avorax   Avix   Avirox   Avirase   Aviral   Avir   Astric   Asiviral   Asiclo   Apofarm   Apo-acyclovir   Antix   Antivir   Amodivyr   Amitrox   Alovir   Aklovir   Airnurse   Ailax   Acyvir   Acyrovin   Acyrax   Acyl   Acycril   Acyclovid   Acyclostad   Acycloguanosine   Acyclo-v   Acy   Activir   Actios   Actidas   Aclovirax   Acix   Acivision   Acivirol   Acivirex   Acivir   Acitop   Acitab dt   Acirovec   Acilomin   Aciklovir   Aciklam   Acihexal   Aciherp   Acifar   Aciclovirum   Aciclovin   Aciclovax   Aciclostad   Aciclosina   Aciclor   Aciclomerck   Aciclomed   Aciclodan   Aciclobeta   Aciclobene   Aciclo basics   Aciclin   Acic   Acevir   Acerpes   Abduce   Acyclovir   ACV   Acyclovir Sodium   A Lun   A Te Mi An   A.C.V.   Abduce   Acerpes   Acevir   Acic   Acic 5%   Aciclin   Aciclinlabiale   Aciclo Ahimsa   Aciclobene   Aciclobene ratiopharm   Aciclobeta   Aciclobeta Lippenherpes   Aciclo-CT   Aciclodan   Aciclomed   Aciclor   Aciclosina   Aciclostad   Aciclovin   Aciclovin 40%   Aciclovir - 1 A Pharma   Aciclovir 1A Farma   Aciclovir 1A Pharma   Aciclovir 40% CHOS   Aciclovir 40% JG   Aciclovir 40% Sawai   Aciclovir 40% Tanabe   Aciclovir 40% Teva   Aciclovir 5% Genfar   Aciclovir 5% La Santé   Aciclovir ABC   Aciclovir Actavis   Aciclovir Agila   Aciclovir Agimexpharm   Aciclovir akut - 1 A Pharma   Aciclovir AL   Aciclovir Almus   Aciclovir Almus 5%   Aciclovir Almus Pharma   Aciclovir Alonga   Aciclovir Alter   Aciclovir Alterna Farmaceutici   Aciclovir Andromaco   Aciclovir Anglopharma   Aciclovir Apotex   Aciclovir Arena   Aciclovir Aristo   Aciclovir Arrow   Aciclovir Arrow 5%   Aciclovir Aurobindo   Aciclovir Bexal   Aciclovir Biogaran   Aciclovir Biogaran 5%   Aciclovir BP   Aciclovir Central Procurement & Supplies Unit   Aciclovir CF   Aciclovir Chemopharma   Aciclovir Choseido   Aciclovir Ciclum   Aciclovir Cinfa   Aciclovir Cipla   Aciclovir Claris   Aciclovir Combix   Aciclovir Cormin   Aciclovir CP Pharmaceuticals   Aciclovir Cream   Aciclovir Cristers   Aciclovir Cristers 5%   Aciclovir Doc Generici   Aciclovir Dorom   Aciclovir Dr Reddy's   Aciclovir DS 80% Sawai   Aciclovir Ecuaquimica   Aciclovir Edigen   Aciclovir EG   Aciclovir EG 5%   Aciclovir Egis   Aciclovir Eurofarma   Aciclovir Evolugen   Aciclovir Farmandina   Aciclovir Farmex   Aciclovir FG   Aciclovir Fidia Farmaceutici   Aciclovir Focus   Aciclovir Gedeon Richter   Aciclovir Genericon   Aciclovir Genfar   Aciclovir Germed   Aciclovir Germed Pharma   Aciclovir Hexal   Aciclovir HTP   Aciclovir Hyperion   Aciclovir I'rom   Aciclovir Jelfa   Aciclovir Kern Pharma   Aciclovir Korhispana   Aciclovir Kronos   Aciclovir L.CH.   Aciclovir La Santé   Aciclovir Labesfal   Aciclovir Labovida   Aciclovir Laropharm   Aciclovir Lek   Aciclovir Mabo   Aciclovir Magma   Aciclovir Martian   Aciclovir Mdq   Aciclovir Mintlab   Aciclovir MK   Aciclovir MKP   Aciclovir Mundogen   Aciclovir Mylan   Aciclovir Mylan 5%   Aciclovir Mylan Generics   Aciclovir Mylan Pharma 5%   Aciclovir Nifa   Aciclovir Norgreen   Aciclovir Normon   Aciclovir Northia   Aciclovir Opalia   Aciclovir Opko   Aciclovir P & D   Aciclovir Pasteur   Aciclovir PCH   Aciclovir Pensa   Aciclovir Pfizer   Aciclovir Pharmagenus   Aciclovir Pinewood   Aciclovir Pola   Aciclovir Ramos   Aciclovir Ranbaxy   Aciclovir ratiopharm   Aciclovir ratiopharm 5%   Aciclovir Recordati   Aciclovir Richet   Aciclovir Rosemont   Aciclovir RPG 5%   Aciclovir Samenwerkende Apothekers   Aciclovir Sandoz   Aciclovir Sandoz 5%   Aciclovir Sawai   Aciclovir Slavia   Aciclovir Sofar   Aciclovir Stada   Aciclovir Tanabe   Aciclovir Tatchempharmpreparaty   Aciclovir Tecnigen   Aciclovir Tedec   Aciclovir Terapia   Aciclovir Teva   Aciclovir Teva 5%   Aciclovir TIS   Aciclovir TS   Aciclovir Vitalis   Aciclovir Vocate   Aciclovir Winthrop   Aciclovir Wockhardt   Aciclovir Zentiva   Aciclovir Zentiva 5%   Aciclovir Zydus   Aciclovir Zydus 5%   Aciclovir-Akri   Aciclovir-CT   Aciclovir-Farmak   Aciclovir-ratiopharm   Aciclovir-ratiopharm Lippenherpes   Aciclovir-Tsiteli A   Acic-Ophtal   Acifar   Aciherpin   Aciklam   Aciklovir Alkaloid   Aciklovir Jaka   Aciklovir Jugoremedija   Aciklovir STADA   Aciklovir Zdravlje   Acilax   Acilomin   Acirax   Acitab dt   Acitop   Acivir   Acivirex   Acivision   Acix   Acklab   Aclor   Aclova   Aclovir   Actidas   Actios   Actios 40%   Activir   Activir 5%   Acy   Acyclostad   Acyclostad Galmed   Acyclo-v   Acyclovenir   Acyclovid   Acyclovir Denk   Acyclovir Helvepharm   Acyclovir Hexpharm   Acyclovir Kukje   Acyclovir Sanis Health   Acyclovir SP   Acyclovir STADA   Acyclovir U.C. Pharma   Acyclovir-AKRI   Acyclovir-Mepha   Acycril   Acyl   Acylete   Acylex   Acylo   Acyrax   Acyvir   Adco-Acyclovir   Ai Bei Qing   Ai Er Xin   Ailax   Airnurse 5%   Aisike   Aklovir   Alovexlabiale   Alovir   Amitrox   Amodivyr   An Hao   Anclomax   Anclozin   Ankajen   Anti   Antiherpin   Antix   Apo-acyclovir   Apofarm   Arotabin   Asile   Asiviral   Aspen Acyclovir   Astric   Astric 80%   Aviral   Avirex   Avix   Avorax   Avyplus   Axcel Acyclovir   Aciclovir Combino Pharm   Aciclovir Filaxis   Aciclovir G.E.S   Aciclovir Hospira   Aciclovir Labatec   Aciclovir Merck   Aciclovir Sala   Acivirax   Acyclovir 3%   Acyclovir 5%   Activir 5%  
Alle anzeigen

800 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €1,63 €48,83
60 pillen €1,05 €97,65 €63,03
90 pillen €0,86 €146,48 €77,23
120 pillen €0,76 €195,30 €91,43
180 pillen €0,67 €292,95 €119,84
270 pillen €0,60 €439,43 €162,45
360 pillen €0,57 €585,90 €205,07
400 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €1,38 €41,51
60 pillen €0,90 €83,01 €54,03
90 pillen €0,74 €124,52 €66,56
120 pillen €0,66 €166,03 €79,09
180 pillen €0,58 €249,04 €104,14
270 pillen €0,52 €373,56 €141,73
360 pillen €0,50 €498,08 €179,30
200 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
60 pillen €0,64 €38,66
90 pillen €0,53 €57,99 €48,02
120 pillen €0,48 €77,32 €57,37
180 pillen €0,42 €115,98 €76,09
270 pillen €0,39 €173,97 €104,16
360 pillen €0,37 €231,97 €132,24

Produktbeschreibung

Allgemeine Anwendung
Activir 5% ist ein Antivirusrauschgift, es ist eine synthetische Zutat mit einer ähnlichen molekularen Struktur zu purine nucleoside. Activir 5% wird verwendet, um Vireninfektionen wie Bläschenausschläge zu behandeln, das Wachstum des Herpes-Simplexvirus, Schafpocken-Zoster-Virus (verursacht durch Windpocken und Gürtelrosen), Epstein Barr Virus (verursacht durch das Drüsenfieber), und zu einem kleineren Ausmaß-Zytomegalievirus (ZMV) aufzuhören. Es ist auch im Verhindern Geschlechtsherpes und im Verhindern von Vireninfektionen nützlich, die in denjenigen mit einem gesenkten Immunsystem vorkommen. Dieses Medikament kann auch helfen abzunehmen, wie lange Schmerz bleibt, nachdem die wunden Stellen heilen. Außerdem, in Leuten mit einem geschwächten Immunsystem, kann aciclovir die Gefahr des Virus vermindern, das sich zu anderen Teilen des Körpers ausbreitet und ernste Infektionen verursacht.

Dosierung und Anwendungsgebiet

Nehmen Sie dieses Medikament durch den Mund mit oder ohne Essen gewöhnlich 2 bis 5 Male pro Tag, wie geleitet, durch Ihren Arzt. Nehmen Sie diese Medizin durch den Mund mit einem Glas von Wasser. Nehmen Sie Ihre Medizin regelmäßig. Nehmen Sie Ihre Medizin öfter nicht als geleitet. Nehmen Sie ganze Ihre Medizin, wie geleitet, selbst wenn Sie Ihren denken, sind besser. Wenn Sie die flüssige Form dieses Medikaments verwenden, die Flasche kurz vor jeder Dosis schütteln. Messen Sie sorgfältig die Dosis, ein spezielles Messgerät/Löffel verwendend. Verwenden Sie einen Haushaltslöffel nicht, weil Sie die richtige Dosis nicht bekommen dürfen. Dosierung beruht auf Ihrer medizinischen Bedingung und Reaktion auf die Behandlung. In Kindern beruht Dosierung auch auf dem Gewicht.

Vorsichtsmaßnahmen

Sie sollten mit Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger vor der Einnahme aciclovir sprechen, wenn Sie Nierekrankheit, einschließlich des Nierenversagens (Niereninsuffizienz), irgendwelche Allergien, einschließlich Allergien gegen das Essen, die Färbemittel, oder die Konservierungsmittel haben. Teilen Sie Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger mit, wenn Sie schwanger oder an das Werden schwanger, Stillen denkend sind. Überzeugen Sie sich, um Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger über die ganze Medizin zu erzählen, die Sie, einschließlich der Arzneivorschrift- und Nichtarzneivorschrift-Medizin, Vitamine, und Kräuterergänzungen nehmen.
Das Medikament führt Brustmilch durch. Deshalb, wenn Sie Stillen sind oder planen, das mit Ihrem Gesundheitsfürsorge-Versorger vor der Einnahme des Rauschgifts anzufangen, zu besprechen.

Kontraindikationen

Activir 5% Einspritzung wird für Patienten kontraindiziert, die Überempfindlichkeit zu aciclovir oder valaciclovir entwickeln.

Mögliche Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind potenziell ernst, und Sie sollten Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Fachmann so bald wie möglich berichten. Diese schließen ein, aber werden nicht beschränkt auf: Allergische Reaktionen wie Hautausschlag, juckend oder Nesselausschläge, vom Gesicht, Lippen, oder Zunge, Brust-Schmerz, Verwirrung, Halluzinationen, Beben, dunklem Urin schwellend, vergrößerten Empfindlichkeit zur Sonne, Röte, Blasenbildung, sich abschälend oder sich von der Haut, einschließlich des Inneren der Mund, die Anfälle, Schwierigkeiten vorübergehender Urin oder Änderung in der Menge des Urins, der ungewöhnlichen Blutung oder des Quetschens lockernd, oder stellen Sie rote Punkte auf der Haut, ungewöhnlich schwach oder müde, yellowing von den Augen oder der Haut genau fest. Nebenwirkungen, die gewöhnlich medizinische Aufmerksamkeit nicht verlangen: Diarrhöe, Fieber, Kopfschmerz, Brechreiz, Emesis-Magenverstimmung. Berichten Sie auf diese Weise Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Fachmann, wenn sie fortsetzen oder lästig sind.

Wechselwirkung

Es gibt negative Wechselwirkungen, die vorkommen können, wenn Activir 5% mit einigen der Rauschgifte verbunden wird, die oben verzeichnet sind. Phenytoin (Fosphenytoin) und Activir 5%: es kann das Niveau von phenytoin in Ihrem Blut vermindern, vielleicht es weniger wirksam machend.
Ihr Gesundheitsfürsorge-Versorger muss eventuell das Niveau von phenytoin in Ihrem Blut messen (eine Blutprobe verwendend), und Ihre Dosis als notwendig regulieren. Probenecid kann das Niveau von Activir 5% in Ihrem Blut vergrößern, Ihre Gefahr von acyclovir Nebenwirkungen vergrößernd. Ihr Gesundheitsfürsorge-Versorger muss eventuell Ihre acyclovir Dosierung vermindern, um diese Wechselwirkung davon abzuhalten, vorzukommen. Acyclovir kann das Niveau von Tenofovir in Ihrem Blut vergrößern, potenziell Ihre Gefahr von Nebenwirkungen vergrößernd. Ihr Gesundheitsfürsorge-Versorger muss eventuell Ihre Tenofovir Dosierung senken, um Rauschgift-Wechselwirkungen davon abzuhalten, vorzukommen.

Verpasste Dosis

Nehmen Sie die verpasste Dosis, sobald Sie sich erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre folgende Dosis ist, lassen Sie die verpasste Dosis aus und nehmen Sie die Medizin im nächsten regelmäßig vorgesehenen Mal. Nehmen Sie Extramedizin nicht, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.

Überdosierung

Suchen Sie Notarztaufmerksamkeit, wenn Sie denken, dass Sie zu viel von dieser Medizin verwendet haben. Überdosis-Symptome können Anfall (Konvulsionen), Halluzinationen einschließen, und weniger als üblich oder überhaupt nicht urinierend.

Lagerung

Lager bei der kontrollierten Raumtemperatur 15°C zu 25°C (59°F zu 77°F). Behalten Sie diese Medizin ausser der Reichweite von Kindern, teilen Sie nie Ihre Medizin mit anderen, und verwenden Sie dieses Medikament nur für die vorgeschriebene Anzeige.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Es ist wichtig, den Sicherheitsempfehlungen zu folgen und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen, damit sich das Risiko schlimmer Reaktionen und Nebenwirkungen reduziert. Es kommt leider bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen einigen Komponenten des Arzneimittels zu leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen, die im Text unten zu finden sind. Um das Risiko ernster Folgen auszuschalten, wenden Sie sich an Ihren Therapeuten oder an einen Online-Facharzt. Man benötigt dringende medizinische Hilfe, wenn folgende Nebenwirkungen zu bemerken sind:

Less Common

  • Canker sores
  • pain in the gums
  • sores, ulcers, or white spots on the tongue or inside the mouth
  • Flushing or redness of the skin
  • rash
  • unusual drowsiness, dullness, tiredness, weakness, or feeling of sluggishness
  • unusually warm skin
Type Small Molecule
Accession Number DB00787  (APRD00567, EXPT00406, DB05347)
Groups Approved
Synonyms
  • Aciclovir
  • Aciclovirum
  • Acycloguanosine
UNII X4HES1O11F
CAS number 59277-89-3
Weight Average: 225.2046
Monoisotopic: 225.086189243
Chemical Formula C8H11N5O3
InChI
InChI=1S/C8H11N5O3/c9-8-11-6-5(7(15)12-8)10-3-13(6)4-16-2-1-14/h3,14H,1-2,4H2,(H3,9,11,12,15)
IUPAC Name
2-amino-9-[(2-hydroxyethoxy)methyl]-6,9-dihydro-3H-purin-6-one
Protein binding

9%-33%

Toxicity

Aciclovir may cause nephrotoxicity (crystallization of aciclovir within renal tubules, elevation of serum creatinine, transient), and neurotoxicity (coma, hallucinations, lethargy, seizures, tremors). Nephrotoxicity and neurotoxicity usually resolve after cessation of aciclovir therapy. However, there is no well-defined relationship between aciclovir concentrations in the blood and these adverse effects.

Half life

2.5-3.3 hours

Lieferung ist wichtig, wenn man über Online-Shopping spricht. Da unsere Plattform kundenorientiert ist, arbeiten wir ständig an der Lieferung an Bestimmungsorte, die weit gelegen sind. Es verfügt über eine internationale Versandoption, mit derer Hilfe die Kunden aus der ganzen Welt qualitative und wirksame Heilmittel schnell erhalten. Die Lieferung ist auch für mehrere Städte in Belgien verfügbar, darunter sind:

  • Antwerpen
  • Gent
  • Charleroi
  • Lüttich
  • Bruxelles/Brussel
  • Schaerbeek/Schaarbeek
  • Anderlecht
  • Brügge
  • Namur
  • Löwen
  • Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek
  • Mons
  • Ixelles/Elsene
  • Mechelen
  • Aalst
  • Uccle/Ukkel
  • La Louvière
  • Hasselt
  • Sint-Niklaas
  • Kortrijk
  • Ostende
  • Tournai
  • Genk
  • Seraing
  • Roeselare
  • Mouscron
  • Forest/Vorst
  • Woluwe-Saint-Lambert/Sint-Lambrechts-Woluwe
  • Verviers
  • Jette
  • Saint-Gilles/Sint-Gillis
  • Beveren
  • Etterbeek
  • Beringen
  • Dendermonde
  • Vilvoorde
  • Turnhout
  • Heist-op-den-Berg
  • Dilbeek
  • Woluwe-Saint-Pierre/Sint-Pieters-Woluwe
  • Lokeren
  • Evere
  • Sint-Truiden
  • Braine-l’Alleud
  • Herstal
  • Geel
  • Halle
  • Ninove
  • Waregem
  • Maasmechelen
  • Brasschaat
  • Grimbergen
  • Châtelet
  • Mol
  • Lier
  • Ypern
  • Evergem
  • Tienen
  • Schoten
  • Wavre
  • Lommel